Strombregrenzer für Netztrafos

Bewertung:  / 26
SchwachSuper 

Strombregrenzer für Netztrafos

 

 

 

Wer kennt es nicht. Andauernd fliegt der Hausautomat heraus.

Oder die Feinsicherung schmilzt durch. Oftmals ist die Feinsicherung überdimensioniert groß gewählt und schützt nicht wirklich den Netztrafo sinnvoll. Dazu kommt noch das die Röhren im Kalt-Zustand eine höhere Stromaufnahme entnehmen. Die Lade Kondensatoren der Anodenspannung.

 

 

 

Diese Kleine Schaltung soll Abhilfe schaffen. So das Die Feinsicherung weitaus enger an den Trafo Daten angepasst werden kann. So schützt die Sicherung wirkungsvoll den Trafo vor Zerstörung.

 

 

 

Es Können auf der Leiterplatte je nach gewünschter Verzögerung bis zu

drei Kondensatoren bestückt werden je 1000 uF ist mit einer Verzögerung Von 0,5 sec. Zu rechnen. Das Reicht eigentlich auch schon damit ist der Trafo beim Einschalten schon gut bedient. Für den fall das die Röhren auch leicht angewärmt sein sollen werden 3 Kondensatoren eingesetzt mit einer Gesamtkapazität Zwischen 3000 uF – 6600 uF.

 

Der Platz für die Kondensatoren wurde so einkalkuliert das auch Typen mit einer Kapazität von 2200 uF passen.

Ich habe im Leistungsbereich die Leiterplatte nicht mit einen Lötstop-Lack versehen lassen. Damit hier die Bahn noch einmal mit Lötzinn verstärkt werden kann.

 

 

Stückliste:

3

1000/63

11d1558

C2, C3, C4

5

10R 5W

5 Watt

R1, R2, R3, R4, R5

1

220R

1/4 Watt

R7

1

820K

1/4 Watt

R6

1

FIN-40.61.9-24V

Rel.

K1

2

FUSESHK20L

FUSESHK20L

F1, F2

1

Leiterplatte

Strombegrenzer

 

1

MKP4-630-0,47

43d5940

C1

1

 

AK300/4

X

 

 1 Brückengleichrichter B500C1500

 

Anleitung als PDF